Vorankündigung:

4./5./6.9.2020: Nadine Schaten: Blüte und Blatt, Phytotherapie bei Hund und Mensch

23./24.10.2020: Meike Heyer: Thema Schulhund

 

Silke Arling: Gesunder Hund von A-Z

 

Silke Arling (www.bachblueten-und-homoeopathie-fuer-tiere.de):

 

Gesunder Hund von A – Z, Fit im Alltag

 

Samstag und Sonntag 15. und 16. Februar 2020 in Therwil

Dieses Wochenende widmet sich ganz dem Thema Alltag mit Hund und was man selber machen kann, wenn es mal zu leichten Erkrankungen oder Notfallsituationen kommt und das von A wie Analdrüsenverstopfung - Z wie Zeckenprophylaxe...

Wir gehen auf alle möglichen alltäglichen Bereiche ein und versuchen viele offene Fragen zu klären, gerade was die Gesundheit im Alltag unseres Vierbeiners anbetrifft und die große Bandbreite anzuwendender Therapeutika aus dem Bereich Naturheilkunde.

Dabei beschäftigen wir uns zum Beispiel mit dem Einsatz von Homöopathie nach bewährter Indikation (kleine Notfall-Apotheke), den Einsatz von Schüssler-Salzen, Bachblüten, Strichcodes, Nahrungsergänzungen, Hausmittelchen, Massagetechniken uvm., aber natürlich werden zusätzlich zu dem Einsatz im Alltag auch die Möglichkeiten und Grenzen für eine Selbstbehandlung angesprochen.

Im 2. Teil des Wochenendes werden wir dann anhand von Fallbeispielen versuchen die erlernten Dinge des Vortags ein wenig in die Praxis umzusetzen.

Hier mal einige typische Fragen, die immer wieder in der Praxis gestellt werden und die im Kurs angesprochen werden (können):

                         ●  Was kann ich tun, wenn mein Tier von einer Wespe gestochen wurde?

                         ●  Wie erspare ich meinem Tier übermäßigen Stress in der TA-Praxis?

                         ●  Wann sollte ich unbedingt zum TA gehen?

                         ●  Was bedeuten die Buchstaben und Zahlen hinter dem Namen eines homöopathischen Mittels?

                         ●  Darf ich meinem Hund dieselben Bachblüten geben, die ich nehme?

                         ●  Gibt es Mittel die in meiner Hausapotheke nicht fehlen sollten?

                         ●  Kann man Naturheilkunde unterstützend zu operativen Eingriffen geben?

                         ●  Was ist die Morosche Karottensuppe?

                         ●  Sollen Schüssler Salze vor oder mit dem Fressen gegeben werden?

                         ●  uvm...

Datum          

Samstag, 16. Februar 2020 / Sonntag, 17. Februar 2020

 

Zeiten        

Sa. 9.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr / So. 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

 

Kursort            

Benkenstrasse 12, 4106 Therwil (BL)

 

Kosten            

Kursgebühr Fr. 290.- für den gesamten Kurs ohne Hund / Fr. 330.- für den gesamten Kurs mit Hund

Im Kursgeld inbegriffen ist eine homöopathische Notfallapotheke!

 

Teilnehmer     

max 18 Personen, davon höchstens 7 mit Hund

 

Mittagessen   

individuell. In Gehdistanz hat es eine Bäckerei, eine Pizzeria und einen Coop.

 

Hunde             

Bitte die Hunde im und um da Kursgelände immer an der Leine führen!

 

Das Anmeldeformular kann bei Regine Schmid: regine.schmid@gmx.ch angefordert werden.

 


Thomas Schuhmann: Pfeifen und Leinen

Thomas Schuhmann (www.hundepfeifen.de):

 

Hundepfeifen und Hundeleinen selber herstellen

 

Freitag Abend, Samstag, und Sonntag, 20.-22.März 2020

Lernen Sie an diesem zweieinhalbtägigen Kurs, wie man Pfeifen und eine Lederleine anfertigt. Thomas Schuhmann  zeigt den Teilnehmern in Theorie und Praxis, wie sie aus verschiedenen Materialien wie Horn oder Holz eigene Hundepfeifen herstellen können.

Weiter werden aus pflanzlich gegerbten Rinderleder oder andern Seilen/Schnüren Leinen exakt nach persönlichen Bedürfnissen und Wünschen angefertigt.

Nach einem kurzen Theorieteilen (Einführung) geht es an die Arbeit!

 

Datum              

Freitag Abend, Samstag, und Sonntag, 20.-22.März 2020

 

Zeit                   

Fr. 17.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr / Sa. 9.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr / So. 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

 

Kursort             

Benkenstrasse 12, 4106 Therwil (BL)

 

Kosten             

Kursgebühr Fr. 300.- für  den gesamten Kurs

Eine Leine und zwei bis drei Hundepfeifen sind im Kursgeld inbegriffen, allfällige zusätzliche Materialkosten werden am Schluss des Kurses individuell abgerechnet.

 

Material            

für die Pfeifen: trockene Harthölzer und Geweihe können gerne mitgebracht werden. Ebenfalls bringt Thomas Schuhmann verschiedenste Hölzer und andere Gehörne mit.

für die Leinen: wird von Thomas Schuhmann mitgebracht. Falls besondere Schnüre vorhanden oder gewünscht sind, bitte mitbringen.

Teilnehmer      

10 bis 12 Personen

 

Von Vorteil       

handwerkliches Geschick und ein scharfes Sackmesser

 

Mittagessen     

individuell. In Gehdistanz hat es eine Bäckerei, eine Pizzeria und einen Coop.

 

Hunde              

da wir im Werkraum des Schulhauses arbeiten, sind leider keine Hunde erlaubt. (für Ausnahmen bitte Kontakt mit mir aufnehmen)

 

Das Anmeldeformular kann bei Regine Schmid: regine.schmid@gmx.ch angefordert werden.